Kneipp
Begrüßung > Gedanken von Christel Milz

Gedanken von unserem Vorstandsmitglied

Christel Milz

 

 

 

Liebe Mitglieder und Freunde,


was war, was kommt, was bleibt?

Wenn das neue Jahr naht, wird es Zeit innezuhalten und zurück zu schauen

- war das alte ein gutes oder war es ein schlechtes Jahr? -


Beim Blick zurück sehen wir oft die negativen Dinge und vergessen die
positiven:

Erinnern uns an die Krankheit, die uns so zugesetzt hat, aber nicht an
die Nachbarin und Freunde, die sich so lieb gekümmert haben.

Wie immer das Urteil ausfällt, wir müssen das alte Jahr loslassen. Das
neue liegt vor uns wie eine unberührte Schneelandschaft. Um darin
Spuren zu hinterlassen, muss man loslaufen. Und das ist der
einzige Vorsatz, den wohl jeder fassen sollte.

 

Ich wünsche unseren Mitgliedern alles Gute, Glück, Gesundheit und Zufriedenheit.

 

Ihre/Eure

 

Christel Milz 

 

 

zurück